Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt
10. Dezember 2021

BUS2BUS 2022 startet Countdown mit digitaler Media Preview

Die Aufzeichnung der Veranstaltung steht ab sofort On Demand zur Verfügung. BUS2BUS 2022 findet vom 27. bis 28. April 2022 in Berlin statt.

Mit einer digitalen Media Preview startete das Team um Kerstin Kube-Erkens, Senior Produktmanagerin, am vergangenen Freitag den Countdown zur BUS2BUS 2022. Unter der Überschrift „Nächster Stop: Zukunft“ gab es zur Einstimmung auf die für April geplante BUS2BUS neben aktuellen Branchenthemen, erste Einblicke in Trends, Themen und Schwerpunkte der kommenden Veranstaltung sowie Updates zum Stand der Vorbereitungen.

Wenn Sie die Veranstaltung verpasst haben oder sie noch einmal ansehen möchten, ist das ganz einfach:
Die Aufzeichnung und weitere Informationen über die Speaker und ihre Beiträge finden Sie hier.

Bild

Kerstin Kube-Erkens, Senior Produktmanagerin der BUS2BUS:
"Warum ist die BUS2BUS ein besonderes Veranstaltungsformat? Wo ist die Einzigartigkeit in diesem Konzept? Zum einen gibt es keine andere Veranstaltung in Deutschland, die wirklich den Bus in den Mittelpunkt stellt. Und wenn wir von Bus sprechen, dann meinen wir den Bus in seiner ganzen Breite an Einsatzmöglichkeiten, mit seiner Flexibilität und seinen verschiedenen Gefäßgrößen. Denn das ist genau das Spannende an diesem Fahrzeug und diese Vielseitigkeit macht die Branche aus."

Bild

Christiane Leonard, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes Deutscher Omnibusunternehmen:
„Was die BUS2BUS besonders spannend macht, ist, dass hier auch die Politik vertreten ist. Das ist für die Branche total wichtig. In den Podiumsdiskussionen wird deutlich, in welche Richtung politische Vorgaben gehen werden. Dabei stehen folgende Fragen im Mittelpunkt: Wird es in Zukunft keine Dieselmotoren mehr geben oder könnten synthetische Kraftstoffe eine Lösung sein? Welche technischen und rechtlichen Entwicklungen wird es beim Wasserstoff und den Elektroantrieben geben und können diese überhaupt finanziert werden? Wie werden die Förderbedingungen in der Zukunft ausgestaltet sein? Diese vielschichtige Diskussion macht die BUS2BUS aus.“

Bild

Dr. Stefan Carsten, Zukunftsforscher, Stadtgeograf und Kurator des Future Forums der BUS2BUS:
„Das Future Forum greift alle aktuellen Themen auf. Wir blicken nicht nur in die nächsten vier oder fünf Jahre, sondern über die nächste Legislaturperiode weit hinaus. Wir versuchen zu antizipieren und zu verstehen, worauf sich die Branche heute vorbereiten muss, weil die unterschiedlichen Akteure an unterschiedlichen Stellschrauben drehen.“

Bild

Laura Abbate, Produktdesign & User Experience Strategy, White Octopus:
„Wir sagen ganz klar: Der Bus hat Potenzial für die Zukunft, weil er nachhaltig ist. Der Bus ist eine gemeinschaftliche Mobilität, er Bus ist extrem anpassbar und flexibel, sowohl wegetechnisch, als auch größentechnisch. Das macht ihn einfach interessant. Dadurch ist er auch sehr vielseitig einsetzbar ist.“

Media Kit BUS2BUS 2022

Über die BUS2BUS
Die BUS2BUS, eine innovative Business-Plattform für die Bus- und Zulieferindustrie in Deutschland, die sich ausschließlich auf die Busbranche konzentriert, findet seit 2017 statt. An der BUS2BUS 2019 nahmen mehr als 1.700 Fachbesucher*innen aus 34 Ländern und 103 ausstellende Unternehmen aus 13 Ländern teil. Die Vorbereitungen für die BUS2BUS 2022 zeigen, dass die Fachmesse noch größer sein wird, mit mehr Bussen und Testfahrtmöglichkeiten als je zuvor. Mit der Kombination aus Fachmesse, einem informativen Bühnenprogramm aus Future Forum und bdo-Kongress sowie Workshops und Präsentationen (BUS2Specials) deckt sie die gesamte Bandbreite der Zukunftstechnologien ab und zeigt die neuesten Trends und Innovationen in der Busbranche. Die nächste BUS2BUS findet vom 27. bis 28. April 2022 in Berlin statt.

Über die Messe Berlin
Seit 200 Jahren ist Berlin Messestandort, seit vielen Jahrzehnten einer der wichtigsten weltweit. Als landeseigene Messegesellschaft konzipiert, vermarktet und veranstaltet die Messe Berlin jedes Jahr hunderte Live-Events. Der Anspruch ist es, auf allen Veranstaltungen den Besucherinnen und Besuchern ein herausragender Gastgeber zu sein, bestmögliche Geschäftsimpulse zu geben und faire Bedingungen für Jede und Jeden zu gewährleisten. Dieses Selbstverständnis spiegelt sich im Unternehmensmotto: Messe Berlin – Hosting the World.

Bild